Workshop mit älteren Bürger*innen in Polen

Fundacja Laboratorium Architektury 60+ (LAB 60+), der polnische Partner von GreenerAge, brachte 13 Teilnehmende in zwei verschiedenen Städten zusammen. Ziel war es, sowohl das Kompendium, die Lernplattform als auch die verwendeten Workshop-Methoden zu bewerten.

In Oświęcim kamen sechs Teilnehmende zusammen, um verschiedene Themen zu erforschen und zu diskutieren, während sieben weitere in Tychy am selben Tag an bereichernden Diskussionen teilnahmen. Alle zeigten ein hohes Maß an Engagement und einen starken Wunsch, ihr Wissen zu erweitern. Sie beteiligten sich aktiv an den Diskussionen, was ihr Engagement für die Workshop-Aktivitäten und ihre Begeisterung für das Lernen und den Austausch von Erkenntnissen widerspiegelt.

Einer der Höhepunkte des Workshops war die Bereitschaft der Teilnehmenden, wertvolles Feedback zur Plattform zu geben. Sie nahmen die Plattform mit Begeisterung an und schätzten ihr benutzerfreundliches Layout und die angebotenen Inhalte. Während sie einige Vorschläge zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit hatten, gefiel ihnen besonders die Quizfunktion, mit der sie ihr Wissen testen konnten.

Die Teilnehmenden beteiligten sich aktiv an den Diskussionen und gaben bereitwillig ihr Feedback, was die Bedeutung kollaborativer Lernerfahrungen für die Förderung von Wissen und Innovation unterstreicht.