Nachhaltige Wassernutzung
Lektion

Setzen Sie sich ein!

Um einen nachhaltigere Wassernutzung zu fördern, können Sie bereits heute mit der Umsetzung bestimmter Maßnahmen beginnen. Die folgenden Aktivitäten zeigen Ihnen, welche Initiativen Sie individuell oder gemeinschaftlich ergreifen können.

Was kann ich persönlich tun?

Schnell und einfach

  • Duschen Sie kürzer, seltener oder verwenden Sie einen wassersparenden Duschkopf.
  • Verwenden Sie eine Schüssel, um das Wasser beim Waschen von Obst und Gemüse aufzufangen. Sie können dieses Wasser zum Gießen von Pflanzen verwenden.
  • Drehen Sie beim Zähneputzen den Wasserhahn zu.

Wirksam und effizient

  • Stellen Sie eine Regentonne oder eine Zisterne auf, um Regenwasser zu sammeln, das Sie z. B. für Ihren Garten oder zum Autowaschen verwenden können.
  • Lassen Sie Geschirrspüler und Waschmaschine nur voll beladen laufen.
  • Verwenden Sie einen Durchflussbegrenzer, der die Wassermenge, die aus einem Hahn kommt, verringert.

Am schwierigsten und besten

  • Informieren Sie sich umfassend über die Bedeutung von Wassersparen und nachhaltigem Verbrauch.

Was kann ich mit anderen tun?

Schnell und einfach

  • Treten Sie einer Gruppe oder Organisation bei, die sich für nachhaltige Wassernutzung einsetzt.
  • Organisieren Sie eine kommunale Aktion, um Müll und Unrat aus örtlichen Gewässern, Flüssen, Seen und ihrem angrenzendem Land zu entfernen und so saubere und gesunde Wasserquellen zu fördern.

Wirksam und effizient

  • Initiieren Sie eine lokale Kampagne, um das Bewusstsein für den sparsamen Umgang mit Wasser zu schärfen, und veranstalten Sie Wettbewerbe, z. B. eine “30-Tage-Wasserspar-Challenge”, bei der die Teilnehmer ihren Wasserverbrauch verfolgen und reduzieren, oder eine Aktion “Bester wassersparender Garten”, um effiziente Bewässerungsmethoden zu fördern.
  • Erstellen und verteilen Sie Informationsmaterial, z. B. Broschüren oder Flugblätter, zum Thema Wassersparen und verteilen Sie diese in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Nutzen Sie soziale Medien, um ein breiteres Publikum zu erreichen und für Wassersparpraktiken zu werben. Erstellen Sie ansprechende Posts, Infografiken oder Videos, die Tipps zum Wassersparen, Erfolgsgeschichten und die Bedeutung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Wasser hervorheben.

Am schwierigsten und besten

  • Arbeiten Sie mit örtlichen Schulen oder Jugendorganisationen zusammen, um Bildungsprogramme zum Wassersparen durchzuführen, und erweitern Sie gleichzeitig Ihre generationsübergreifenden Kompetenzen.
  • Starten Sie ein kommunales Regentonnenprogramm, bei dem die Bewohner Regentonnen kaufen oder ausleihen können, um Regenwasser zu sammeln. Regenwasser kann auch zur Bewässerung von Zimmerpflanzen verwendet werden und ist ideal für die Toilettenspülung, die Wäsche, die Gebäudereinigung und die Bewässerung von Grünflächen.